RALLYE - MAGAZIN 2016


Ergenbis WP 09

16

Team IVAR CS

Jan Veselý

 

 

 

 

Yamaha WR 450F

E1

5:06:08

94

 

Martin Dechent

Michael Hinz

 

 

Polaris Ranger RZR 1000

BU

5:10:05

53

Team IVAR CS

Sabri Boughattas

 

 

 

 

Yamaha Raptor

E4

5:15:06

Gesamtergenbis ElChott nach WP 09

94

 

Martin Dechent

Michael Hinz

 

 

Polaris Ranger RZR 1000

BU

40:49:25

53

Team IVAR CS

Sabri Boughattas

 

 

 

 

Yamaha Raptor

E4

- 3:51:04

93

Team Gonser

Siegfried Gonser

Sven Haltmann

 

 

Polaris Ranger RZR 1000XP

BU

- 9:20:45

Gesamtergenbis PowerWeek nach WP 03 (09)

94

 

Martin Dechent

Michael Hinz

 

 

Polaris Ranger RZR 1000

BU

15:20:51

53

Team IVAR CS

Sabri Boughattas

 

 

 

 

Yamaha Raptor

E4

- 0:50:18

93

Team Gonser

Siegfried Gonser

Sven Haltmann

 

 

Polaris Ranger RZR 1000XP

BU

- 0:57:17

Mit der Wertungsprüfung 09 standen die letzten Dünenkilometer der El Chott 2014 auf dem Programm. Danach folgten 200 km duch die tolle Landschaft in der Steinwüste und entlang kleinerer Gebirgszüge.

Bei den Geländewagen gab es einige, die sich diese letzten Dünen nicht mehr antuen wollten und einige Wegpunkte und den Dünen-CP ausließen. Nur Bangert/ Slee (204) spulten wie bisher alle Kilometer ab und das ohne Strafzeiten. Mit ihrem verbesserten orangenen Defender führen sie die Wertung der Geländewagen unangefochten an und haben sich damit auch den Respekt der Prototypen-Teams verdient.